scumbag summer #00 + #01 + #02 + #04

scumbag summer #00 aka i keep my head in the clouds
a5 // 16 seiten // englischsprachig // 20xx

scumbag summer #01 aka corner pole poetry
a5 // 12 seiten // deutschsprachig // 20xx

scumbag summer #02 aka black metal beach
a5 // 16 seiten // englischsprachig // 20xx

scumbag summer #04 aka the sound of sadness silence is golden
a5 // 16 seiten // deutsch/englisch -sprachig // 2011

der gute joscha, seines zeichens initiator des SCUMBAG SUMMER zines, hat mir vor ein paar wochen ein kleines päckchen mit zines und aufklebern zugeschickt. ich werde an anderer nochmal ein wenig mehr dazu schreiben, aber hier schonmal ein kurzer, oberflächlicher abriss:

was mir als erstes auffällt ist, dass das hier sowas wie „einen eigenen stil“ besitzt, was ja schonmal nichts schlechtes ist. ich würde das ganze grob den sogenannten „artzines“ zuordnen, minus der spießigkeit und vor allem LANGEWEILE, die dieses genre oftmals charakterisiert. #00 und #02 enthalten zeichnungen und collagen, während #01 mehrere gedichte enthält. die #04 ist erst ein paar wochen alt und enthält beides, also kunstkram und lyrik.

wenn es euch interessiert, könnt ihr könnt als beispiel ja mal seinen blog ansteuern, der liegt hier in der linkliste rechts.
die #02 hat übrigens ziemlich cooles cover, der gemeine black metal warrior latscht am strand entlang. suuper! also gleich mal die „transilvanian hunger“ von DARKTHRONE auflegen, achso nee, das darf man ja nicht hören, na gut, bleiben wir also weiter bei gemüsemetal und hippiehardcore.

MUTTER ERDE MUSS LEBEN!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s