Monatsarchiv: April 2011

zine wiederveröffentlicht:

tobias galle präsentiert: black zero versus idrawescapeplans
a5 // 44 seiten // deutschsprachig // 2011

und zwar handelt es sich um das „black zero versus idrawescapeplans“ comic zine.
dieses wurde irgendwann 2004/2005 in die subkultur geworfen und war recht schnell wieder vergriffen. umso schöner, dass es sich nun ein junger leipziger d.i.y. aktivist unter dem pseudonym „tobias galle“ zur aufgabe machte, besagtes zine wiederzuveröffentlichen. neues deckblatt, neues vorwort [das alte ist trotzdem noch mit enthalten], ansonsten fast alles gleich geblieben.
inhaltlich ging es damals wie heute vor allem um supermarktdiebstahl, der alltagsschrott der einen tagtäglich so auf die kette geht, bikepunkkrams,…..
und auch wenn punk in diesem jahrhundert wohl kein threat mehr werden wird, ist hier zumindest noch sowas wie ehrliche verachtung für das was um uns herum wütet spürbar.
toller satz auch von den ursprünglichen herausgebern:

„musik ist musik und nicht mehr! macht euch bitte mal locker und geht lieber in die disco tanzen als auf dem tausendsten kackcrustenkonzert rumzustehen und über die soziale revolution zu philosophieren. die kommt eh nie, ob mit oder ohne crust.“

dem ist wohl nichts mehr bis wenig hinzuzufügen.
nun denn..
hier noch kurz einen blick aufs cover werfen,

und dann sofort über contact.tobiasgalle[at]googlemail.com ordern!

zinefest 2011 leipzig


völlig egal, ob du

+ selber ein zine machst oder die dinger einfach nur liest
+ ein label betreibst oder die platten kaufst
+ in einer band spielst oder lieber zuhörst
+ in einer konzertgruppe organisiert bist oder die schnauze voll von sowas hast,
szenehengste müssen leider zuhause bleiben.

meldet euch, denn „OHNE EUCH KEIN ZINEFEST undsoweiter, blahblahblah“

EMBRACE if i never thought about it

„the clock will not stop making noise
it reminds me of all the time i’ve lost
my mind will not just settle down
it reminds me of what my conscience has brought
i did my shopping alone this year
it reveals my loneliness
my mouth keeps shouting out
it reveals my bitterness

if i never thought about it
i would not be here today

can’t stand rejection
it makes me feel inferior
i always strain for lesson
for fear that life means nothing

if i never thought about it
i would not be here today

tied up, in thoughts of what to do
with the body when the engine rots“

EMBRACE if i never thought about it [self-titled lp // dischord records // 1987]